Großer Matjes-Preis 2021

Die vierte Auflage des prestigeträchtigen Rennens wird in diesem Jahr auf einer digitalen Nachbildung der Galopprennbahn Hamburg-Horn als Winterrennen über 2200 Meter ausgetragen.

Renntage

  • Vorläufe: Samstag, 11. Dezember ab 15:00 Uhr (MEZ)
  • Finale: Sonntag, 12. Dezember 15:00 Uhr (MEZ)

Live-Übertragung aller Rennen auf Twitch TV

Preis für den Sieger des Finales

Der Champion des Großen Matjes-Preises 2021 bekommt vom Weingut Berthold eine Flasche 2020er Riesling *** zugesendet. Der Ruhm ist unendlich.

Sonderpreis für das schönste Pferd

Das Weingut Stahlheber stiftet als Preis für das schönste Rennpferd (“Hufwettbewerb”) eine Flasche 2018er Spätburgunder Muschelkalk. Die drei Finalisten werden durch eine Fachjury vorab ausgewählt, die Abstimmung erfolgt nach dem Finale durch das Publikum an der Rennbahn.

Anmeldung und Startgebühr

Es gilt die 2G-Regel: gemeldet und gezahlt. Die Startgebühr beträgt 5,-Euro pro Pferd. Meldeschluss ist Freitag, 10. Dezember, 16:00 Uhr. Alle Einnahmen werden an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg. gespendet.

Nachdem die Anmeldung beim Veranstalter eingegangen ist wird sie geprüft, dann wird eine E-Mail mit den Zahlungsinformationen versendet.

Der einfachste Weg, ein Pferd zu melden, ist mit der Vollversion des Pferde-Editors. Voraussetzung: Microsoft Excel muss auf dem Rechner installiert sein. Die Excel-Mappe herunterladen, öffnen und – wenn danach gefragt wird – Makros aktivieren.

Download “Pferde-Editor (Vollversion)” Pferde-Editor.xlsm – 24-mal heruntergeladen – 270 KB

Falls Microsoft Excel nicht auf dem Rechner installiert ist, kann die abgespeckte Version für Excel Online verwendet werden:

Pferde-Editor (online)

Alternativ kann auch direkt mit dem Veranstalter Kontakt per E-Mail aufgenommen werden. Im einfachsten Fall müssen nur der Name des Pferds und der Name des Rennstalls gemeldet werden.

Renn-Informationen

Alle Rennen werden im Excel-Galoppsimulator GaloppSim gelaufen.

  • Streckenlänge: 2200 Meter
  • Starter pro Rennen: maximal 8 pro Vorlauf, genau 8 im Finale
  • Die genaue Regelung für die Startplätze im Finale wird nach Ablauf der Anmeldefrist festgelegt und richtet sich nach der Anzahl der gemeldeten Starter bzw. der Anzahl der Vorläufe
  • Boxenzuteilung: zufällig vor dem Rennstart
  • Startverweigerung: Wahrscheinlichkeit 1:100
  • Renntaktik: kann gemeldet werden, ansonsten zufällig
  • Coronavirustest: Schnelltests direkt vor jedem Rennen, positiv getestete Pferde dürfen nicht starten

Dopingkontrollen werden in diesem Jahr keine durchgeführt. In den Vorläufen dürfen pro Lauf maximal zwei Pferde des gleichen Rennstalls teilnehmen (“Lex Leuerer”).

Werbung an der Rennstrecke

An der Rennstrecke kann Fläche für elfzeilige Pixelwerbung gebucht werden. Auch diese Einnahmen werden an das Kinderhospiz gespendet. Die Werbekosten liegen zwischen 5,- EUR (für 50 Meter in der Mitte der Rennstrecke) und 40,- EUR (für 200 Meter im Zielbereich).

Beispiel: Werbung „TRICKTRESOR“ über 100 Meter in der Mitte des Rennens. Kosten: 10,- EUR

Für die Gestaltung kann der GaloppSim-eigene Editor verwendet oder ein Bild per E-Mail an den GMP-Veranstalter gesendet werden, der dieses dann im gsadv-Format umsetzt. Im Editor ist eine automatische Werbekostenberechnung integriert.

Download “GaloppSim Advertising Editor” ADVeditor1-1.xlsm – 238-mal heruntergeladen – 182 KB

Vorläufe

Qualifikationslauf 1

Samstag, 11.12.2021 - 15:00 Uhr MEZ
 StartnummerNameRennstallPlatzierung 
1Old MoeDisney
2FeenstaubRS Traumland
3M-FohlenMIG Hamburg
4CoraGestüt Virana

Qualifikationslauf 2

Samstag, 11.12.2021 - nach Vorlauf 1
 StartnummerNameRennstallPlatzierung 
1DuliRennstall Chance
2WandissimoStädtische Rennschule

Finale

Sonntag, 12.12.2021 - 15:00 Uhr MEZ
 StartnummerNameRennstallPlatzierung