Großer Matjes-Preis 2022

Der fünfte Große Matjes-Preis (GMP) findet am 11. Dezember 2022 ab 14:00 Uhr (MEZ) in der Wüste von Katar statt. Startberechtigt sind Kamele aus der Gruppe der Altweltkamele, also Trampeltiere und Dromedare. Nicht gemeldet werden dürfen Exemplare der Gruppe Neuweltkamele wie Lamas oder Alpakas.

Preis für den Sieger

Das schnellste Rennkamel gewinnt eine Flasche Perlinio Traubensaftsecco (alkoholfrei), gesponsert vom Weingut Stahlheber aus der Pfalz.

Anmeldung

Das Kamel wird mit dem Kamel-Editor (online) erstellt und an den Veranstalter gemeldet. Nach der Bestätigung durch Marco Matjes erhält der Kamelhalter einen Link zum Bezahlen der Startgebühr von 6 EUR*.

Anmeldeschluss ist Samstag, der 10. Dezember 2022 um 12:00 Uhr (MEZ).

*Die Erhöhung der Startgebühr um 20% im Vergleich zum Vorjahresrennen ist durch die allgemeine Preissteigerung begründet.

Rennregeln

Jedes Rennen geht über 1000 Meter durch die Wüste von Katar. Die Startaufstellung wird vor jedem Rennen durch Zufall bestimmt. Der genaue Modus hängt von der Anzahl gemeldeter Rennkamele ab und wird nach Anmeldeschluss bekanntgegeben. Der Schnellste gewinnt.

Zuschauer und Verpflegung

Vor Ort: Stehplätze sind gratis. Für Verpflegung ist gesorgt. Schawarma im Fladenbrot, Kamelmilch und Tee werden an diversen Imbissständen entlang der Rennstrecke angeboten (nur bargeld, keine Kartenzahlung).

An den Bildschirmen: Wer nicht in Katar dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Rennen ab 14:00 Uhr (MEZ) per TwitchTV live zu verfolgen.

Virtuelle Speisen und Getränke können ab sofort per PayPal an marco.krapf@web.de zu folgenden Preisen erworben werden:
– Virtueller Schawarma im Fladenbrot: 1,50 EUR
– Virtuelles Glas Kamelmilch: 1,00 EUR
– Virtuelle Tasse Tee: 0,50 EUR

Werbung an der Renstrecke

Kamale lieben Werbung. Werbetafeln über 50, 100, 150 und 200 Meter können an der Rennstrecke aufestellt werden. Werbewillige wenden sich bitte per E-Mail an info@galoppsim.racing.

Beispiel für eine Werbetafel über 150m (grauer Block)

Spende der Einnahmen

Alle Startgebühren, Werbegelder und sonstige Zufallseinnahmen werden zu 100% an die Stiftung Große Hilfe für kleine Helden an der Heilbronner Kinderklinik gespendet.